Ihr kompetenter Partner für Grabanlagen und Skulpturen aus Stein

Grabanlagen

Einzelgrabanlagen

Ein Einzelgrabstein symbolisiert das Leben und den Charakter eines Verstorbenen. Alleine durch die Wahl des Materials, dessen Bearbeitung und die Form des Denkmals wird es individuell. Die Beschriftung des Grabsteins, der Grabschmuck, so wie ein einzigartiges Ornament runden die Gestaltung einer Einzelgrabanlage ab. Sie erhalten bei uns alle Grabmale in den auf Ihrem Friedhof vorgegebenen Maßen und Materialien. Um Ihnen bei dieser Vielfalt die Wahl zu erleichtern, unterstützt Sie unser erfahrenes Team gerne.

 
Egal ob Granit, Sandstein, Marmor oder Kalkstein, wir erstellen auf Ihre Wünsche angepasste Einzelgrabanlagen. Auch lassen sich verschiedene Materialien nach Belieben kombinieren. 

Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

Doppelgrabanlagen

Als Zeichen der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit über den Tod hinaus lassen sich Menschen in einem gemeinsamen Grab zur Ruhe setzen. Die Familiengrabstätte soll dabei  Zeichen der Zusammengehörigkeit über den Tod hinaus sein.

Oft sind diese Grabanlagen über Generationen hinweg im Familienbesitz. Die Auswahl des Grabmals sollte daher gerade hier besonders verantwortungsvoll und sorgsam getroffen werden.

Bei einem Doppelgrab werden häufig breitformatige Grabsteine verwendet. Darüber hinaus können jedoch alle möglichen Arten von Denkmälern für das Doppelgrab gewählt werden. Ob stehender Stein, Schriftkissen, Schriftplatte oder liegender Stein, hier können alle Arten realisiert werden.

Ein Doppelgrab wird meistens von einer Grabeinfassung aus dem selben Material wie das Denkmal umrandet. Diese Einfassung erhebt den Grabstein optisch. Ein Doppelgrab kann wie ein Einzelgrab mit Teilabdeckungen oder Komplettabdeckungen gestaltet werden. Dadurch kann die Pflanzfläche auf die gewünschte Größe angepasst werden. Bei Komplettabdeckungen werden die Abdeckungen meist aus zwei Teilen hergestellt. 

Urnengrabanlagen

Das Urnengrab ist die kleinste der beschriebenen Grabarten. Hier wird nach einer Feuerbestattung die Urne mit der Asche des Verstorbenen beigesetzt. Auch bei dieser Art des Grabes ist durch die Gestaltung eines einzigartigen Denkmals eine individuelle Gestaltung möglich. 

Baumbestattungen

Eine Baumbestattung ist eine relativ neue, aber schon oft angewandte Bestattungsart in Deutschland. Bei dieser Bestattungsart wird die Asche des Verstorbenen in einer Urne im Wurzelbereich des Baumes bestattet. Die Gestaltungsmöglichkeiten des Grabes nach einer Beisetzung sind oft durch den Träger des Friedhofs begrenzt. Bei uns erhalten Sie das für Ihren Friedhof zulässige Denkmal.

Urnenmauerschriften

Die moderne Bestattungskultur sieht auch vor, dass die Urne in einer entsprechenden Urnenwand, einem so genannten Kolumbarium, bestattet wird. Diese Urnenwand befindet sich heutzutage auf den meisten Friedhöfen. Wir beschriften Urnentafeln nach Ihrem individuellen Wunsch. Dabei können Sie aus einer Vielzahl an aufgesetzten Schriften aus Bronze oder Aluminium und eingravierten Schriften wählen. Auch fertigen wir Bronzetafeln, die an sogenannten Urnenstelen befestigt werden.

Grabschmuck

Zum Grabschmuck zählt jeder Gegenstand, der ein Grab in irgendeiner Weise schmückt. Die dekorative Grabvase, die bepflanzte Grabschale, die hübsche Grablaterne, der Weihwasserkessel, das flackernde Grablicht oder auch das Grabherz aus Stein gehören dazu. Abhängig vom Anlass und den Jahreszeiten kann die Grabdekoration das Jahr über wechseln und sorgt so für eine individuelle Note. 

Wir führen eine große Auswahl an Grabschmuck in verschiedenen Materialien, Größen und Formen.